Beihilfe

Hessen

Beamte(r)Kind(er)Ehepartner(in)
Ambulant50 % + 5 %-Punkte je beihilfeberechtigte Person (max. 70 %)identisch mit Beihilfesatz Beamte(r)identisch mit Beihilfesatz Beamte(r)
Stationär65 % + 5 %-Punkte je beihilfeberechtigte Person (max. 85 %)identisch mit Beihilfesatz Beamte(r)identisch mit Beihilfesatz Beamte(r)
Zähnewie ambulantwie ambulantwie ambulant
SonstigesPension: Beihilfe erhöht sich um 10 %-Punkte.Achtung: Kinder haben nur einen Beihilfeanspruch, wenn keine Familienversicherung (§ 10 SGB V) in der GKV besteht!Voraussetzungen Beihilfeanspruch: Keine Versicherungspflicht in der GKV + Einkommen vorletztes Jahr bis 21.816 € (Stand: 2023), maßgeblich ist das zu versteuernde Einkommen nach § 2 Abs. 3 EStG.

Beispiele: Selbständige (nicht versicherungspflichtig), Arbeitslosigkeit ohne Arbeitslosengeld, verlängerte Elternzeit ohne Versicherungspflicht in der GKV

Pauschale Beihilfe

Folgende Bundesländer nehmen an der pauschalen Beihilfe Teil: DGB.